Chronik

Begleiten Sie uns auf einen Ausflug in die Geschichte der Firma Hörmann GmbH.
Von der Firmengründung 1965 bis in die heutige Zeit.

1965
Betriebsgründung des Einzelbetriebs "Elektro Hörmann und Sedlmaier" durch Herrn Hubert Hörmann sen. mit seinem Partner Hubert Sedlmaier in der Lenggrieser-Straße 9

1967
Erste Umstrukturierung der Betriebsstruktur.
Herr Hubert Hörmann sen. gründet gemeinsam mit Ehefrau Erna Hörmann die "Elektro Hörmann". Der Umzug in ein größeres Betriebsgebäude in die Lenggrieser Straße 28d erfolgte zeitgleich.
Am neuen Standort konnte der aktive Ladenverkauf aufgebaut und mit der Ausbildungsarbeit begonnen werden.

1976
Ausbildungsbeginn von Sohn Hubert Hörmann jun. als Elektroinstallateur

1979
Ausbildungsbeginn von Sohn Markus Hörmann als Elektroinstallateur

1984
Umzug in das eigene Betriebsgebäude im Farchet 2 1/2 Bad Tölz
Aufgabe des Ladenverkaufs

1984

Meisterprüfung im Bereich Elektroinstallation von Sohn Hubert Hörmann

1986
Eintritt von Hubert Hörmanns Ehefrau Sylvia Hörmann in die Elektro Hörmann

1987
Eintritt von Markus Hörmanns Ehefrau Karin Hörmann in die Elektro Hörmann
Die beiden Ehefrauen organisieren fortan die Buchhaltung, Personal- und Rechnungswesen

1987
Beginn des Geschäftsfeldes "Schaltanlagenbau"

1987
Umfirmierung in die Hörmann GmbH und Beteiligung der beiden Söhne an den Geschäftsanteilen

1988
Meisterprüfung im Bereich Elektroinstallation von Sohn Markus Hörmann

1989
Herr Hubert Hörmann sen. übergibt die Firmenleitung an seine Söhne Hubert jun. und Markus.

1993
Erweiterung des Betriebssitzes um eine Lagerfläche und Ausbau der Produktionsfläche für den Schaltanlagenbau

2003
Aufnahme des neuen Geschäftsfeldes "Planung und Projektierung von Photovoltaikanlagen"

2008
Umfimierung in die Hörmann GmbH Energie- und Gebäudetechnik

2010
Beginn der Ausbildung von Maximilian Hörmann, dem Sohn von Hubert Hörmann jun., als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

2013
Beginn der Ausbildung von Ramona Hörmann, der Tochter von Markus Hörmann, als Bürokauffrau

2015
50-Jähriges Jubiläum der Firma Hörmann als familärer Handwerksbetrieb

2015
Meisterprüfung von Sohn Maximilian Hörmann und Einstieg in die Betriebsführung

2017
Abschluss der Ausbildung von Ramona Hörmann zum Betriebswirt für das Handwerk .

bis heute
Bis heute ist die Hörmann GmbH ein Familienbetrieb, in dem auch beide Ehefrauen im kaufmännischen Bereich mitarbeiten.